Sie sind hier: Startseite Abteilung MitarbeiterInnen Melanie Weißenberg, M.A.

Melanie Weißenberg, M.A.

Melanie Weißenberg M.A.Leiterin des Mentorats zum Studium und zur Masterarbeit

Kontakt:

melanie.weissenberg [at] uni-bonn.de
 
Sprechstunde nach Vereinbarung.

Kurzbiografie:

 Melanie Weißenberg schloss ihr Studium an der Universität Bonn mit einem Magister in den Fächern Ethnologie unter bes. Berücksichtigung der Altamerikanistik, Vergleichende Religionswissenschaft und Wirtschaftswissenschaften ab. Seit 2013 ist sie Doktorandin an der Abteilung für Altamerikanistik in Bonn und an der Abteilung für Internationale Beziehungen der Istanbul Bilgi Universität. Sie schreibt ihre Dissertation über transnationale Mobilitäts- und Zugehörigkeitspraxen deutschtürkischer Frauen. Derzeit arbeitet sie als Wissenschaftliche Hilfskraft am der Abteilung für Kulturanthropologie/Volkskunde der Universität Bonn und als Wissenschaftliche Mitarbeiterin für das ERC-Projekt “Nativism, Islamophobism and Islamism in the Age of Populism: Culturalisation and Religionisation of what is Social, Economic and Political in Europe”.

Forschungsinteressen:

Migrationsforschung, Zugehörigkeit und Intersektionalität, Raumforschung, Türkeistudien, Stadtforschung

Publikationen:

2020. Impacts of Turkey’s Rising Authoritarianism on German-Turkish Women’s Transnational Migration Dynamics. In Türkeiforschung im deutschsprachigen Raum: Umbrüche, Krisen und Widerstände, eds. J. Chovanec, G. Cloeters, O. İnal, C. Joppien and U. Woźniakö 159-182. Wıesbaden: Springer VS.

2017. Objecting Exclusive Holisms. German-Turkish Transmigrants Vis-a-Vis
Nationalist Narratives. Research and Policy on Turkey 2/1: 118-131.

Netzwerke & Mitgliedschaften

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Sozial- und Kulturanthropologie (dgska)
Mitglied der Gesellschaft für Ethnographie (GfE),
Mitglied der Gesellschaft für Turkologie, Osmanistik und Türkeiforschung

 
Artikelaktionen