One Two
Sie sind hier: Startseite Abteilung MitarbeiterInnen Oliver Müller M.A.

Oliver Müller M.A.

Mitarbeiter im Forschungsprojekt: Partizipative Entwicklung ländlicher Regionen. Alltagskulturelle Aushandlungen des LEADER-Programms der Europäischen Union

01/2017–12/2019; gefördert von der Deutschen Forschungsmeinschaft(DFG);
Projektleitung: Ove Sutter

 

Oliver Mueller 

Kontakt

Raum: 3.007 / III. OG
Tel.: +49 228/73-6586
E-mail: omueller [at] uni-bonn.de

 

 

 

 

 

 

Kurzbiografie

Studium der European Studies, Sozial- und Kulturanthropologie und Humangeographie an den Universitäten Maastricht, Wien und Frankfurt am Main.
Mitarbeiter am Lehrstuhl für Geographie und ihre Didaktik an der Goethe-Universität Frankfurt am Main (2012-2015). Danach freiberuflicher Wissenschaftler in den Bereichen Wissenschaftskommunikation und Stadtforschung. Tätigkeiten u.a. für das OUI - Open Urban Institute in Frankfurt am Main, die Schader-Stiftung in Darmstadt und die Hochschule für Gestaltung, Offenbach. Seit Januar 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Kulturanthropologie/Volkskunde am Institut für Archäologie und Kulturanthropologie der Universität Bonn im DFG-Projekt "Partizipative Entwicklung ländlicher Regionen".

  

 

Forschungsschwerpunkte

  • Partizipative Stadt- und Regionalentwicklung
  • Interdisziplinäre Stadtforschung
  • Anthropology of Nature & Environment
  • Anthropology of Policy / Europeanization
  • Food Cultures

 

Forschungsprojekte

  • (Ab 01/2017–12/2019): Partizipative Entwicklung ländlicher Regionen. Alltagskulturelle Aushandlungen des LEADER-Programms der Europäischen Union. Gefördert von der Deutschen Forschungsmeinschaft (DFG)

 

Publikationen

  • (2016) (zus. mit Christoph Siegl und Anne Rudolf) Narango. Jahrbuch für die urbane Debatte. Frankfurt/Main: Open Urban Institute.
  • (2014) (zus. mit Christoph Siegl und Anne Rudolf) Kleinöde: Ein Bildband zur Idee und Praxis städtischer Plätze in Frankfurt am Main: Nordersted: BoD.
  • Artikel/Beiträge

  • (2016) (zus. mit Kirsten Mensch) Freiheitsrechte im digitalisierten Alltag. In: Schader-Stiftung (Hg.): Kulturelle Praktiken 4.0. Verführung oder Selbstbestimmung? (S. 42-49). Schader-Stiftung: Darmstadt.
  • (2016) Veränderte Produktions- und Absatzprozesse durch Gemeinschaftsgüter und Prosumenten. In: Schader-Stiftung & Denkwerk Zukunft (Hg.): Die Rolle der Arbeit in einer nachhaltigen Wirtschaft und Gesellschaft (17- 20). Schader-Stiftung: Darmstadt.
  • (2016) Transit: Ströme. Hier und Woanders? In: HLMD & Schader- Stiftung (Hg.): Transit: Ströme. Dialoge 04 (S. 23-26). Schader-Stiftung: Darmstadt.
  • (2016) Unterwegs im Doppelstock-Bus. In: OUI – Open Urban Institute (Hg.): Narango. Jahrbuch fu?r die urbane Debatte (S. 170-179). Frankfurt/Main: Open Urban Institute.
  • (2016) Die Markthalle. Ein Bautyp im Wandel der Zeit. In: OUI – Open Urban Institute (Hg.): Narango. Jahrbuch für die urbane Debatte (S. 202-213). Frankfurt/Main: Open Urban Institute.
  • (2015) (zus. mit Jürgen Hasse) Zur Spürbarkeit von Architektur. Das Beispiel der (neuen) Goethe-Universität in Frankfurt am Main. In M. Großheim, A. Hild, C. Lagemann, & N. Trcka (Hg.), Leib, Ort, Gefühl. Perspektiven der räumlichen Erfahrung (S. 305-344). Freiburg: Verlag Karl Alber.
  • (2014) (zus. mit Teresa Segbers, Janos Kuchenbecker und Detlef Kanwischer) Das Eigene im Zerrspiegel des Fremden: Ästhetische Erfahrung als Bildungsanlass auf Exkursionen. GW-Unterricht, 135, S. 19-32.
  • Rezensionen

  • (2016) Jürgen Hasse (Hg.): Philosophie der Stadt (mit Beiträgen von M?d?lina Diaconu, Ferdinand Fellmann, Wolfgang Gleixner, Jürgen Hasse & Julian Nida-Rümelin), Forum Stadt, 43/4, 2016, S. 323-416. In: https://www.raumnachrichten.de/69-raumnachrichten/2079-oliver-mueller-vom-nutzen-der-philosophie-fuer-die-interdisziplinaere-stadtforschung.
  • (2014) (zus. mit Veronika Czech, Martin Deschauer, Nora Geisler, Johannes Leva, Karen Schewina, Michèle Spankus): Knecht, Michi/ Klotz, Maren/ Beck, Stefan (Hg.): Reproductive Technologies as Global Form. Ethnographies of Knowledge, Practices, and Transnational Encounters. Frankfurt/New York: Campus Verlag 2012. In: Zeitschrift für Volkskunde 110/I, 2014, S. 155-157.

 

Artikelaktionen