One Two
Sie sind hier: Startseite Bibliothek

Teilbibliothek Kulturanthropologie/Volkskunde
Am Hofgarten 22
53113 Bonn

Bibliothekarische Fachkräfte:

Anna Trimborn
Raum 4.004 / IV. Etage
Tel.: +49-(0)228-73-7617
E-Mail: trimborn-kulturanthropologie [at] uni-bonn.de

Dienstzeiten: Montag 7:30 - 16:00 Uhr

Agnes Gossen
Raum 3.009 / III. Etage
Tel.: +49-(0)228-73-7774
E-Mail: agossen1 [at] uni-bonn.de

Dienstzeiten: Mittwoch und Freitag 8:30 - 17:00 Uhr


Übersichtsplan der Abteilungsbibliothek
Übersichtpläne hängen ebenfalls in der Bibliothek aus

Neuerwerbungen unserer Fachbibliothek

Öffnungszeiten:

In der Vorlesungszeit:
Montag-Donnerstag 9 - 20 Uhr, Freitag 9 - 16 Uhr
In der vorlesungsfreien Zeit:
Montag-Donnerstag 9 - 18 Uhr, Freitag 9 - 16 Uhr

Abweichende Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte den Aushängen!


Die Bibliothek der Abteilung Kulturanthropologie/Volkskunde befindet sich in der III. Etage des Gebäudes und ist eine Präsenzbibliothek. Das Ausleihen von Büchern ist nicht möglich!

Der Zeitschriftenraum wird gegenwärtig überarbeitet!

Gesammelt werden Werke zur allgemeinen Kulturanthropologie, der Ethnologie Europas und Volkskunde.


Sammelschwerpunkte:

  • Alltagskultur Europas
  • Nahrungsethnologie
  • Interkulturalität
  • Cultural Property
  • Brauch / Ritual
  • Erzählforschung
  • Ethnizität / Nationalismus / Migration
  • Kulturtheorie und Methoden qualitativer Kulturforschung
  • Tourismus
  • Medien
  • Arbeit / Freizeit
  • geschlechtsspezifische Forschung/Gender
  • Religiöse Volkskunde
  • Ethnokartographie
  • Haus- und Wohnforschung
  • Kleidung / Körperpflege / Hygiene
  • Museum Studies/Museologie und Kulturarbeit
  • Soziale Gruppen / Minderheiten


Mediathek:
Die Mediathek der Abteilung Kulturanthropologie/Volkskunde enthält vor allem Videomitschnitte zu zahlreichen Themenbereichen der Bibliothek. Der Bestand wird fortlaufend erweitert.

Archivbestände und Sammlungen:
Die Abteilung Kulturanthropologie/Volkskunde hält einen Teil der Materialien des Atlas der deutschen Volkskunde (ADV), einem der größten geisteswissenschaftlichen Forschungsprojekte des 20. Jahrhunderts, im Original bereit. Ferner finden sich im Hause Archivbestände des Rheinischen Fragebogens, Fotosammlungen und Nachlässe.

Artikelaktionen