Sie sind hier: Startseite Bonndemic Aktuelles Bonndemic: Broschüre zur Posterausstellung

Bonndemic: Broschüre zur Posterausstellung

 

Im Winter 2019/2020 begann die Covid-19-Pandemie das Leben rund um den Globus zu verändern. Seitdem stellt sie unseren Alltag fort­während auf den Kopf. Politik, mediale Berichterstattung und öffentliches Leben sind genauso betroffen wie unsere täglichen Abläufe, Routinen und unsere Beziehungen zu anderen Menschen. Das Forschungsprojekt Bonn­demic. Urbane Kulturen in und nach der Pandemie fragte, wie diese Transforma­tionen von Bonner*innen er­fahren und gestaltet werden.

Bonndemic präsentierte die Forschungsergebnisse in Kooperation mit dem Kultur- und Sportdezernat und dem Stadtmuseum der Stadt Bonn sowie dem LVR-Institut für Landeskunde und Regional-geschichte im Rahmen einer Posterausstellung im Bonner Stadtraum. Insgesamt 22 Poster vermittelten den Bonner*innen Einblicke in die Forschung.

An verschiedenen Stellen in der Stadt erzählten die Plakate von Transformationen verschiedener Räume, Zeiten und Praktiken der Pandemie. Unverhofft begegnete man ihnen an Orten, an denen sich die beschriebenen Veränderungen besonders deutlich zeigten. Wie die Corona-Maßnahmen war die Ausstellung temporär und dem Wetter und den Launen der Stadtbewohner*innen ausgesetzt. Die vorliegende Broschüre sammelt alle Poster, um sie Ihnen auch weiterhin zur Verfügung zu stellen. Damit sollen die alltagsweltlichen Folgen und Umgangsweisen mit der Corona-Pandemie nicht nur wissenschaftlich erfasst, sondern auch ins kulturelle Gedächtnis der Stadt Bonn transferiert werden. 

 

Bei Interesse senden wir Ihnen gerne postalisch ein gedrucktes Exemplar der Broschüre zu (solange der Vorrat reicht).
Bestellung unter: bibka [at] uni-bonn.de

 

Broschüre (PDF)

Cover_broschüre

 

Artikelaktionen