Sie sind hier: Startseite Nachrichten Interdisziplinäre Ringvorlesung "HEIMAT" WiSe 2018/19 Programm ist online

Interdisziplinäre Ringvorlesung "HEIMAT" WiSe 2018/19 Programm ist online

Heimat_Vortragsreihe_Ws201819

Interdisziplinäre Ringvorlesung 

Heimat

Kulturwissenschaftliche Perspektiven 
auf einen problematischen Begriff“

 

Zentrum für Kulturwissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

 

Prof. Dr. Christoph Antweiler, 
Prof. Dr. Christian Moser, 
Prof. Dr. Karoline Noack, 
Jun.-Prof. Dr. Ove Sutter

 

Veranstaltungsrhythmus: wöchentlich, Mittwoch, 18–20 Uhr

Veranstaltungsort: Hörsaal IX

 

17.10.2018

Prof. Dr. Christoph Antweiler, Prof. Dr. Christian Moser, Prof. Dr. Karoline Noack, Jun.-Prof. Dr. Ove Sutter (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Zentrum für Kulturwissenschaft)

Einführung in die Themengestaltung, Studien- und Prüfungsleistungen

 

24.10.2018

Dr. Simone Caroline Egger

(Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Institut für Kulturanalyse)

"Mi Heimat es su Heimat". Beobachtungen zu einem Schlüsselthema der flüchtigen Moderne

 

31.10.2018

Dr. Cornelia Kühn

(Humboldt-Universität zu Berlin, 
Institut für Europäische Ethnologie)

Zwischen sozialistischer Propaganda und lokaler Idylle:
Die politische Konzeption von Heimat in Ost- und West-Berlin in den 1950er und 1960er Jahren

 

14.11.2018

Prof. Dr. Rolf Parr

(Universität Duisburg-Essen,
Institut für Germanistik)

Koloniale Konstellationen von Heimat und Fremde

 

21.11.2018

Prof. Dr. Mark Münzel

(Philipps-Universität Marburg,
Institut für Vergleichende Kulturforschung, Kultur- und Sozialanthropologie)

Heimat? Was mögen Bewohner der Regenwälder Südamerikas dazu sagen?

 

28.11.2018

Prof. Dr. Beate Binder

(Humboldt-Universität zu Berlin, 
Institut für Europäische Ethnologie)

Politiken der Heimat – Praktiken des Beheimatens

 

12.12.2018

Prof. Dr. Christoph Antweiler, und  Hanna Zehschnetzler

(Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Institut für Orient- und Asienwissenschaften, Institut für Germanistik/Vergleichende Literatur und Kulturwissenschaft)

Heimat als affektive und kognitive Ortsbezogenheit

‚Kein Ort für den Kopf?‘ Begriffliche und motivische Dimensionen der Heimat bei Herta Müller

 

19.12.2018

Prof. Dr. Friederike Eigler

(Georgetown University Washington DC, USA, Department of German)

Unheimliche Heimat: literarische Auseinandersetzungen im Schatten von Verfolgung, Flucht und Migration

 

09.01.2019

Prof. Dr. Klaus Schönberger

(Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Institut für Kulturanalyse)

Heimat und Identität als Gefängnis: Zur Protestartikulation der Identitären –rückwärtsgewandt auf der Höhe der Zeit

 

16.01.2019

Prof. Dr. Sabine Sielke

(Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Institut für Anglistik, Amerikanistik und Keltologie)

From 'Homeland Security' to 'Heimat shoppen': How an Old Longing Has Gained New Cultural Capital, Globally

 

23.01.2019

Prof. Dr. Werner Nell

(Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Germanistik)

Differenz und Exklusion: Heimat als Kampfbegriff –mit einer Erinnerung an Heinrich Böll

 

30.01.2019

Dr. Dagmar Hänel

(Landschaftsverband Rheinland LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte)

 

Artikelaktionen