Sie sind hier: Startseite Termine ***** E N T F Ä L L T ***** Vortrag Dr. Serhat Karakayali: 'Flüchtlingen' helfen...und darüber hinaus. Engagement für Geflüchtete zwischen Ehrenamt und Aktivismus

***** E N T F Ä L L T ***** Vortrag Dr. Serhat Karakayali: 'Flüchtlingen' helfen...und darüber hinaus. Engagement für Geflüchtete zwischen Ehrenamt und Aktivismus

— Kategorie:

Kurzübersicht
Art des Termins
  • Vortrag
Wann 28.06.2018
von 18:15 bis 19:45
Termin übernehmen vCal
iCal

! ! ! E N T F Ä L L T ! ! !

Dr. Serhat Karakayali (Berlin) 
'Flüchtlingen' helfen...und darüber hinaus. Engagement für Geflüchtete zwischen Ehrenamt und Aktivismus

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Refugees Welcome Bonn e.V. 

>> for English version please see below <<

 

Aufgrund von Krankheit entfällt der Vortrag von Dr. Serhat Karakayali sowie die anschließende Podiumsdiskussion am Donnerstag, den 28.06.
Die Vortragsreihe geht regulär weiter am 19.07 mit einem filmischen Vortrag von Andrea Graf (ILR Bonn) zum Thema „Waldbewusstsein in der Forstwirtschaft“
 
 

Ort: Übungsraum (EG), Abteilung Kulturanthropologie, Am Hofgarten 22

 

Unter dem Titel „'Flüchtlingen' helfen...und darüber hinaus. Engagement für Geflüchtete zwischen Ehrenamt und Aktivismus“ widmen wir uns der Arbeit mit, von und für geflüchtete/n Menschen in Deutschland.

Dr. Serhat Karakayali eröffnet den Abend mit einem Vortrag aus seinen laufenden Forschungsarbeiten zum zivilgesellschaftlichen Engagement für Geflüchtete zwischen Ehrenamt und Aktivismus.

Im Anschluss diskutieren wir mit Aktiven aus der Geflüchtetenarbeit aus Bonn. Mit dabei sind Refugees Welcome Bonn e.V., MediNetz Bonn und Initiative für Flüchtlinge Bonn.

Sowohl aus wissenschaftlicher als auch aus aktivistischer Sicht wollen wir die Praxis der Geflüchtetenhilfe reflektieren und u.a. fragen:

  • Wie hat sich die Zusammensetzung der Akteur*innen der Geflüchtetenarbeit seit dem "lange[n] Sommer der Migration" (Hess et al. 2016) verändert und zu welchen Veränderungen hat dies in der Praxis geführt (Stichworte: ideologischer Wandel; spaces of encounter)?
     
  • Welche Konflikte und Probleme können daraus entstehen (Stichworte: politisches Engagement/politischer Aktivismus; Humanitarismus; Paternalismus)?
     
  • Welche Perspektiven und Möglichkeiten der Vernetzung von Initiativen in der Geflüchtetenarbeit ergeben sich daraus?
     
  • Wie können Menschen mit Fluchthintergrund selbst aktive Multiplikatoren in der Geflüchtetenarbeit werden?
     
  • Geflüchtetenhilfe, quo vadis?

 

Wir laden herzlich ein zum Vortrag und zur gemeinsamen Diskussion!

 

*******************************************************************************************

Dr. Serhat Karakayali

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung für Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik am Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung der Humboldt Universität zu Berlin

https://www.bim.hu-berlin.de/de/personen/dr-serhat-karakayali/

Refugees Welcome Bonn e.V.
http://welcome.blogsport.de/

MediNetz Bonn
http://medinetzbonn.de/

Initiative für Flüchtlinge Bonn
https://www.facebook.com/pg/initiativefuerfluechtlingebonn

Und: Büchertisch des Buchladens Le Sabot, Bonn
http://lesabot.de/

 

 

*********************************************************************************

Dr. Serhat Karakayali (Berlin)
Helping 'refugees' ... and beyond. Commitment to refugees between volunteering and activism
An event in cooperation with Refugees Welcome Bonn e.V.


Venue: Exercise Room (ground floor), Department of Cultural Anthropology, Am Hofgarten 22


Under the title " Helping 'refugees'... and beyond. Commitment to Refugees between Volunteering and Activism " we want to focus on working with, by and for refugee people in Germany.

Dr. Serhat Karakayali refers about his ongoing research on civil society engagement for refugees between volunteering and activism.

Afterwards we will discuss with activists from the refugee work from Bonn. Included are Refugees Welcome Bonn e.V., MediNetz Bonn and Initiative for Refugees Bonn.

Both from a scientific and an activist point of view, we want to reflect on the practice of refugee relief and, among other things, ask:

  • How has the composition of refugee work actors changed since the "long summer of migration" (Hess et al., 2016), and what changes has this led to in practice (keywords: ideological change; spaces of encounter)?

  • Which conflicts and problems can arise from this (keywords: political commitment / political activism, humanitarianism, paternalism)?

  • Which perspectives and possibilities on networking of initiatives in the refugee work result from this?

  • How can people with a refugee background become active multipliers in the field of refugee work?

  • Refugee relief, quo vadis?



We invite you to the lecture and to the common discussion!


*********************************************************************************************

 

Dr. Serhat Karakayali
https://www.bim.hu-berlin.de/de/personen/dr-serhat-karakayali/

Refugees Welcome Bonn e.V.
http://welcome.blogsport.de/

MediNetz Bonn
http://medinetzbonn.de/

Initiative für Flüchtlinge Bonn
https://www.facebook.com/pg/initiativefuerfluechtlingebonn

 

 

Artikelaktionen