Sie sind hier: Startseite Termine Online-Vortrag: Ina Dietzsch: Digitale Landwirtschaft? Überlegungen zu einem kulturwissenschaftlichen Forschungsprogramm

Online-Vortrag: Ina Dietzsch: Digitale Landwirtschaft? Überlegungen zu einem kulturwissenschaftlichen Forschungsprogramm

Kurzübersicht
Art des Termins
    Wann 09.12.2020
    von 18:15 bis 19:15
    Wo Zoom
    Termin übernehmen vCal
    iCal

    09.12.2020, 18:15 – 19:15 Uhr, Online Vortrag 

    Prof. Dr. Ina Dietzsch (Universität Marburg)

    „Digitale Landwirtschaft? Überlegungen zu einem kulturwissenschaftlichen Forschungsprogramm

    Der Schweizerische Nationalfonds hat am Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie der Universität Basel ein Projekt gefördert, in dem wir unter dem Titel: «Verhandeln, verdaten, verschalten. Digitales Leben in einer sich transformierenden Landwirtschaft» über knapp 2 Jahre die Möglichkeit hatten, Digitalisierung in der Landwirtschaft als ein Feld für die kulturwissenschaftliche Erforschung zu explorieren.

    Der Vortrag argumentiert aus der Erfahrung dieses Projektes heraus, dass es dringend geboten ist, dass sich kulturwissenschaftliche Forschung an der Debatte um die Digitalisierung der Landwirtschaft beteiligt. Es werden  einige Beispiele aufgezeigt, wie sie Beiträge dazu liefern kann. Dabei mag die Anknüpfung an die Geschichte der volkskundlichen Untersuchungen zu ländlicher Arbeit und zu den entsprechenden Geräten sich aufdrängen. Doch es geht um weitaus mehr. Es geht um eine Neuschreibung der Verhältnisse von Menschen, Naturen und Technologien.

    Hinweis zu Anmeldung und Teilnahme:

    Alle Vorträge finden online via Zoom statt. Zur Teilnahme melden Sie sich bitte unter vortragsreihe [at] uni-bonn.de unter Angabe des Vortrags bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung an. 
    Sie erhalten den Einladungslink zum Vortrag per Mail. 
    Außerdem erhalten Sie ein Thesenpapier, mit der Bitte, es in Vorbereitung auf die gemeinsame Diskussion zu lesen.

    Artikelaktionen