One
Geschäftszimmer

Manuela Roth
kulturanthropologie [at] uni-bonn.de
Tel.: +49 (0)228 73-7618

Öffnungszeiten:
Montag-Mittwoch 13:30-17:00 Uhr
Donnerstag 13:30-15:00 Uhr

 
Two
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Dateien Ästhetisierung von Arbeit - Kulturanalysen des kognitiven Kapitalismus

Ästhetisierung von Arbeit - Kulturanalysen des kognitiven Kapitalismus

17. Arbeitstagung der dgv-Kommission Arbeitskulturen

24.-26. September 2015, Uniforum Heussallee, Bonn

»Arbeit«, ob in Form von Lohnarbeit, selbständiger Arbeit oder unbezahlter Care-Arbeit, ist nach wie vor ein zentraler Vergesellschaftungsmodus, wenngleich dieser sich seit einigen Jahrzehnten offensichtlich wandelt.

Aktuellen Gesellschaftsanalysen zufolge befinden wir uns im Stadium eines »kognitiven« oder auch »ästhetischen« Kapitalismus. Vor allem in den westlichen Industriegesellschaften findet eine Transformation hin zu einer aufPoster_Tagung permanente Innovation ausgerichteten ästhetischen Ökonomie statt, welche die Ausbreitung eines »Kreativitätsdispositivs« oder auch eines »Ethos der Kreativität« befördert.Poster_Tagung »Kreativ zu sein« wird von immer mehr Menschen als Wunsch, aber auch als Anforderung erfahren. Gleichzeitig richten sich unterschiedliche gesellschaftliche Bereiche entlang der Produktion und Konsumtion sinnlich intensiver Erfahrungen aus.

Wie deuten und verarbeiten die Menschen die Anrufungen von Kreativität, wie die neuen Formen der Entfremdung und Vernutzung? Wie wirken sich die skizzierten Dynamiken auf Arbeitsinhalte, Arbeitshandeln und Arbeitsorganisation aus? Wie artikulieren sich Prozesse der Ästhetisierung von Arbeit in Narrativen und Bildern? Wie materialisieren sie sich in verkörperten Performanzen, Arbeitsmitteln oder auch räumlichen Architekturen? Die Tagung wird diese Fragen in theoretischer Perspektive und entlang historischer sowie ethnographischer Forschungen diskutieren.

Die Tagung wird ausgerichtet von der Abteilung Kulturanthropologie/Volkskunde am Institut für Archäologie und Kulturanthropologie mit freundlicher Unterstüzung durch den Landschaftsverband Rheinland, die Rheinische Vereinigung für Volkskunde und das Dekanat der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn.



 Tagung_ÄsthetisierungderArbeit_Bonn_Programm-001.jpg        Tagung_ÄsthetisierungderArbeit_Bonn_Programm-002.jpg

Zum Vergrößern auf ein Bild klicken (Vorder- und Rückseite)

Artikelaktionen